Ofertas DESTACADAS
Überrasche Deinen Partner

2 Übernachtungen : 210 € pro person


Hotelsuite mit Whirpool
Willkommensgeschenk
2 Frühstück, Zimmerservice (auf Anfrage)
Degustationsmenü mit Sekt
Garagenplatz inklusive

Entdecken Sie unser Tal

2 Tage im Hotel: ab 115 € pro Person


Standard Doppelzimmer

Zwei kostenlose Frühstücksbuffet

Berg Guided Tour berechtigt, das Tal zu entdecken,

die Flora, Fauna und Geschichte Schneeschuhwanderungen

Abweichungen von der Hotelrezeption

Die Dreitausender

 

Der Naturpark Posets-Maladeta umfasst mehr als 30.000 Hektar Land und wurde im Jahr 1994 gegründet um seine wertvolle natürliche Pflanzen- und Tierwelt zu beschützen ebenso wie seine einzigartigen geomorphologischen Formationen. Trotz des Klimawandels, haben bisher 13 der größten Pyrenäengletscher dieser Gegend überlebt, unter anderem hervorzuheben der Anetogletscher (mit über 75 Hektar) und der Maladetagletscher.

 

Verteilt über das gesamte Benasque-Tal gibt es noch über 95 Hochseen, die ihren Ursprung in den Gletschern haben. Der größte unter ihnen ist der Cregüeña-see, aber einer der schönsten jedoch der in Batisielles oder Gorgutes gelegene See, direkt am Grenzübergang nach Frankreich.

 

Sechsundsechzig der über zweihundert Dreitausender liegen im Naturpark Posets Maladeta, die größte Ansammlung in den gesamten Pyrenäen, und acht der höchsten Berge der gesamten Bergkette befinden sich hier, wo besonders hervorzuheben sind der Aneto (3.404m) und der Posets (3.375)

 

Die Dreitausender sind in drei Massive zusammengefasst:

 


• Das Maladetamassiv: Anetogipfel, Maladeta, Verflucht, Maldito, Tempestades, Russel, Alba...
• Das Posetsmassiv: Posetsgipfel (3375), Espadas, Eriste....
• Das Perdigueromassiv: derPediguerogipfel (3222), Royo, Literola, Gourgs Blancs ...

 

Im Tal kann man Aktivitäten in jeder Jahreszeit ausüben, wie zum Beispiel der klassische Alpinismus, Skitouren auf eigene Faust, Klettern, Canyoning, Klettersteige (Via Ferrata) oder Schneeschuhwanderungen unter vielen anderen.

 

Die grosse Anzahl an Berghütten ist ein weiterer Vorzug der das Tal seinen Besuchern bietet: da haben wir zum Beispiel die Hütte Angel Orús im Eriste-Tal; oder die Hütte Estós mit dem gleichnamigen Tal; die Hütte „La Renclusa“ in der Nordseite des Maladetas und die Hütte „Biadós“ im Chistau-Tal.
 

Galería IMÁGENES